Skip to content

Ancon EHS Richtlinie

Ancon EHS Richtlinie (Umweltschutz und Arbeitssicherheit)

Ancon (Schweiz) AG ist sich der wichtigen Bedeutung der Gesundheit, der Arbeitssicherheit sowie des Umweltschutzes für die Mitarbeiter, Besucher, Kunden und Lieferanten bewusst.

Die Firma verpfl ichtet sich für die fortlaufende Verbesserung der Arbeitssicherheit, der Einfl üsse auf die Gesundheit sowie des Umweltschutzes.

Wir werden laufend Veränderungen vornehmen, um die Weiterentwicklung unseres EHS Programms sicherzustellen.

1. Alles dafür unternehmen, dass sämtliche Arbeitsunfälle vermieden werden können.

2. Der Sicherheitsplan RRI (Vers. 2008) muss am 31. Dezember 2015 mindestens 80% erreichen.

3. Reduzieren, Wiederverwenden von Materialien und Recyclen was möglich ist.

4. Abfälle und Abfallstoffe werden fachgerecht und offi ziell entsorgt.

5. Das Gebäude, die Umgebung sowie das Lager und die Arbeitsplätze müssen auf dem hohen sauberen Niveau gehalten werden.

6. Bei Neuanschaffungen steht der Energieverbrauch, Lärmbelastung, Verpackung und die Ergonomie im Vordergrund.

Diese Ziele und Vorgaben können nur durch eine aktive Unterstützung jedes einzelnen Mitarbeiteres, aller Lieferanten und Kunden erreicht werden.

Chris Oberli, Geschäftsführer

Neuigkeiten