Skip to content
Sanierungsanker

Sanierungsanker

Sanierungsanker

Die Sanierungssysteme von Ancon sind ideal für Fälle, in denen unzureichende oder falsche Befestigungsmittel verwendet wurden oder die ursprünglichen Mauerwerkanker korrodiert sind.

Mechanische Verankerungen lassen sich leicht mithilfe eines Montagewerkzeugs installieren, das die Messingendstücke im Bohrloch spreizt. Zur Montage der Mauerwerkanker Ancon RM und RR sind eine Verlängerungsdüse und -schlauch erforderlich, um Harz über die Luftschicht hinweg in die Innenschale zu pumpen. Der Verlängerungsschlauch wird in einer Standardlänge von 1000 mm geliefert und auf der Baustelle passend zugeschnitten.

Aufgrund der Unterschiedlichkeit der Werkstoffe ist es ratsam, vor Ort eine Zugprüfung durchzuführen, um festzustellen, ob ein geeigneter Anker ausgewählt wurde.

Harz

Das von Ancon gelieferte Zweikomponentensystem aus Vinylester und Härter mit CE-Kennzeichnung härtet schnell aus und ist für eine große Bandbreite an Einsatzzwecken geeignet. Harz und Härter befinden sich in separaten Kammern und werden sicher in der Düse gemischt. Kartuschenpistolen und zusätzliche statische Mischdüsen sind erhältlich.

Ancon MM63

Ancon MM63

Ancon MM63

Dieser Anker zur Verbindung von zwei Wandschalen aus festem Werkstoff besitzt zwei spreizbare Endstücke. Erfordert Löcher von 11 mm ø.

 

 

Ancon RM63

Ancon RM63

Ancon RM63

Für Fälle, in denen die Innenschale Löcher, eine geringe Dichte oder loses Material aufweist. Zur Beseitigung von Belastungen durch die Reparatur kann ein Harzkleber verwendet werden. Erfordert Löcher von 11 mm ø.

 

 

Ancon RR

Ancon RR

Ancon RR

Für Fälle, in denen keine spreizbaren Elemente verwendet werden können. Wird normalerweise in ein Loch von 10 mm ø eingesetzt, für Prüfzwecke ist jedoch ein 12-mm-Loch zu verwenden. Zum Zurückhalten des Harzes kann ein Kunststoffsieb verwendet werden. Dies ist besonders nützlich bei Lochziegeln oder Hohlblöcken. Zum Einpassen des Siebs ist ein Loch von 12 mm ø erforderlich.

Stairib Bewehrungsstab

Stairib Bewehrungsstab

Stairib Bewehrungsstab

Gerippte Edelstahlbewehrung, die in Innenund Außenschalen mit Harz befestigt wird. Erfordert ein Loch von 10 mm ø (Stab mit 6 mm Durchmesser) oder ein Loch von 12 mm ø (Stab mit 8 mm Durchmesser).

 

 

Spiralanker-Kit zur Mauerriss-Reparatur

Spiralanker-kit aur maurriss-reparatur

Das Spiralanker-Kit zur Mauerriss-Reparatur bietet eine unaufdringliche Lösung zur dauerhaften, hoch festen Reparatur von Mauerwerksrissen.

Es enthält 10 Spiralanker für die Mauerwerksbewehrung (6 x 1000 mm), Fugenreparaturmörtel (3 Liter), Paddelrührer zum Mischen des Mörtels, Mörtel-Auspresspistole mit Flachdüse und Fugenkelle.

Das Reparatur-Kit wird in einer Box mit vollständiger Reparaturanleitung geliefert.

Die Edelstahl-Spiralanker gehen mit den Lagerfugen einen chemischen Verbund ein, durch den Risse repariert, Zugkräfte neu verteilt und das Gebäude stabilisiert werden. Nach der Fertigstellung sind Bewehrung und Fugenmörtel verdeckt, sodass der ursprüngliche Charakter der Mauer erhalten bleibt.

Vor Montage des Reparatursystems ist die Ursache der Rissbildung festzustellen und zu beseitigen.

Neuigkeiten